Entscheidungen aus den GR-Sitzungen

Hier informieren wir über die wichtigsten Entscheidungen aus den Gemeinderatssitzungen

Sitzung vom 22.02.2018

  • Vergabe der örtlichen Plakatierung an die Firma Pato Concept aus Forchheim
  • Beschluss des Verkaufs des derzeitigen Feuerwehrfahrzeug LF 8/6 nach Neuanschaffung
  • Die Verwaltung wurde beauftragt, mit der Regierung von Oberfranken eine Bedarfsplanung und Kindergartenkonzeption abzustimmen, um eine höchstmögliche Förderung für einen zweigruppigen Kindergarten zu erhalten.

Sitzung vom 14.12.2017

Die Diskussion über die Offene Ganztagsschule bzgl Konzept vs Elternwunsch war lang und mühsam. Dennoch ist es für uns wichtig, dass mit unserem Antrag das Thema OGTS für Dormitz angeschoben wurde. Hoffen wir, dass das nun beschlossen Vorgehen das Ganze nicht unnötig verzögert.
Vorteile einer OGTS im Vergleich zu einer Mittagsbetreuung:
- Kostenfrei für die Eltern...
- pädagogisches Konzept vorgegeben durch die Schule
- dadurch bessere Fördermöglichkeiten für die Schüler
- Nutzung des Schulgebäudes, welches am Nachmittag bisher nicht genutzt wird
- mehr Platz für unsere Kinder

Sitzung vom 16.11.201

  • Genehmigung von Schallschutzmassnahmen für den  Werkraum der Grundschule inkl. neuer Beleuchtung.
  • Einstimmiger Beschluss zu unserem Antrag über die Sanierung der Treppe an Hauptstrasse Richtung Mainstrasse (s.hier)
  • Beschluss über die Beauftragung der Bauleitplanung für das Gelände "neuer Kindergarten"

Sitzung vom 26.10.2017

  • Einstimmiger Beschluss zur Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges (LSF 10) für unsere FFW im Wert von knapp 312.000 €. Hierzu erhalten wir vom Freistaat Bayern einen Zuschuss von 80.500 €. Das derzeitige Fahrzeug ist mit 25 Jahren in die Jahre gekommen und wird voraussichtlich Ende 2018 /Anfang 2019 durch das neue Fahrzeug ersetzt.

  •  Zur Information gab Bürgermeister Holger Bezold bekannt, dass der Grundstückskauf für den neuen Kindergarten an der Sebalderstrasse/ Veilchen Weg nun abgeschlossen ist und die weiteren Planungen voran gehen können.
  • In der nichtöffentlichen Sitzung hat der Gemeinderat beschlossen, der Gründung der GEWO-BAU Land GmbH zuzustimmen und dieser als Gesellschafter beizutreten. Das Ziel der Wohnungsbaugesellschaft wird es sein, zusätzlichen bezahlbaren Wohnraum im Erlanger Umland zu schaffen. (Dieser Tagesordnungspunkt wurde nachträglich von BGM Bezold für die Öffentlichkeit freigegeben)


Sitzung vom 19.05.2017


  • Im Kindergarten werden in den Gruppenräumen der Bienen- und Bärengruppe Schallschutzdecken angebracht. Weiterhin werden in der Fischgruppe die Möbel erneuert.
  • Wir freuen uns, dass wir an den ortsansässigen Bauunternehmer DistlerBau die Arbeiten für den schlüsselfertigen Bau der neuen Aussegnungshalle vergeben konnten
  • Im Rahmen der Planungen für das ISEK waren heute die Ideen und Vorschläge der Gemeinderäte gefragt, zusätzlich zu den, von den Städteplanern erarbeiteten Schwerpunkten. Die Vorschläge unserer Fraktion sind unter anderem: die Bushaltestellen, das Milchhäusla, der Staffelweg, das Sportgelände, das alte Feuerwehrhaus, ein Bürgerpark, ein Seniorenspielplatz, Outdoorfitness, Ortseingänge, Jugendclub, Traffohäusla. #Dormitz2030 #Zukunftgemeinsamgestalten